Der Zweifler – Berthold Brecht

Berthold Brecht – Der Zweifler

Ich bin kein großer Fan von Gedichten, aber diese Zeilen finde ich ganz groß. Keine Ahnung, wer das Urheberrecht an dem Manuskript besitzt. Er/sie/es möge Großmut walten lassen und bedenken, dass auch Brecht mitunter die Verbreitung der Gedanken wichtiger fand als das Recht des Urhebers, um es positiv zu formulieren.

Ich habe das vor 100 Jahren im FAZ-Magazin (Remember? Der wöchentliche, unsägliche Johannes Groß, der Fragebogen, „Welche militärische Leistung bewundern Sie am meisten?“ (Augstein: „Meinen Rückzug aus der Ukraine.“) etc.) gefunden und hole es immer mal wieder gerne von der Festplatte, wenn „die Antwort auf eine Frage gefunden schien“.

Ein Gedanke zu „Der Zweifler – Berthold Brecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.